VoD: Moloch (6-teilige Krimi-Serie a `50 min, arte, 2020)

Fesselnd, intim, überraschend. Die 6-teilige Krimi-Serie 'Moloch' ist nichts für schwache Nerven. Vor allem nicht vor dem Einschlafen. Weil es dann durchaus passieren kann, dass man alle Teile hintereinander sehen will. Äußerst ruhig erzählt, die Dialogszenen erinnern einen fast an Charaktertheater. Die Story (junge Journalismuspraktikantin will ihren ersten Scoop und schmeisst sich deshalb an den Polizeiermittler ran) wirkt auf den ersten Blick etwas platt. Der Film ist es nicht. Seine vielen Handlungsebenen sind nur schwer zu entwirren. Sehenswert!

Drucken

Durch die weitere Nutzung dieser Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.